V i r t u a l    T o u r
 
                                           Burgtor
Das Burgtor sicherte im Norden der Stadt den einzigen natürlichen Zugang. Das bis heute erhaltene innere Tor der ehemals drei Tore umfassenden Befestigung stammt aus dem 13. Jahrhundert. 1444 wurde das Tor erhöht und mit schwarzen und roten Ziegeln neu verblendet. Seit 1685 ersetzt die geschweifte barocke Haube das frühere hohe Spitzdach. Zu beiden Seiten des Burgtores ist noch ein Teil der Stadtmauer von 1320 erhalten.
 

Zum Drehen des Panoramas müssen Sie im Bild mit gedrückter Maustaste
nach rechts oder links ziehen. Einzoomen mit SHIFT, Auszoomen mit STRG.